LQX100 Kontrolleinheit

in Gestellrahmen mit integrierter Steueung und abgesetzter Anzeige/Bedieneinheit (Touch-Display)

Mit der Lauper LQX100 Kontrolleinheit der neusten Generation, werden Ihre verpackten Beutel kontrolliert. Entspricht der Beutel der Spezifikation wird er der weiterführenden Anlage übergeben, ist der Beutel ausserhalb der Spezifikation (zu viele oder zu wenig Teile), wird er ausgeworfen.

Die Kontrolleinheit ist mit einer Schnittstelle mit der Lauper Verpackungsmaschine verbunden und somit in die Verpackungslinie voll eingebunden.

Funktionsweise und Bauform

Die Lauper LQX100 gibt es in zwei verschiedenen Grössen. Die Basis bildet dabei eine Messzelle, welche das Beutelgewicht mit der Vorgabe vergleicht. Die Kontrolleinheit ist keine Waage und somit nicht für Wiegezwecke zulässig.

Spezifikation

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Die Kontrolleinheit LQX100 wird vielseitig eingesetzt. Ob als „stand-alone“ Kontrolleinheit, integriert in einem Lauper LT100 Zähl- und Wiegetisch oder zur Endkontrolle nach dem Lauper LC100 Abtransportband – die Lauper LQX100 ist immer die richtige Wahl.